Anzeige

Dresdner Sauerbraten

Dresdner Sauerbraten

0,1 Ltr. Essig
1/2 Flasche Schwarzbier
1/2 Ltr. Wasser
Lorbeer
Nelken
Piment
Pfefferkörner
800 Gramm Schmorfleisch
60 Gramm Fetter Speck
120 Gramm Wurzelgemüse
1/2 Pack. Speisekuchen
1/4 Glas Tomatenmark
30 Gramm Salz
Zucker
1/2 Ltr. Brühe
20 Gramm Rosinen

Eine Beize herstellen: Wasser kochen, Gewürze und Essig zugeben, kalt werden lassen, mit Schwarzbier auffüllen. Fleisch ca. 6 Tage in diese Beize einlegen und kalt stellen. Fleisch anschließend mit Speck spicken und in Schmalz scharf anbraten, evtl. Zucker zu Bratsatz geben und karamelisieren lassen. Zwischendurch das grob geschnittene Gemüse zugeben und anschwitzen, mit Tomatenmark und etwas Bratsatz ablöschen und Fleischstücke im Topf verteilen, reduzieren und mit Brühe auffüllen und fertig garen; mit geriebenem Speisekuchen bestreuen und nochmals mit Brühe auffüllen.

Garzeit: 2 bis 3 Stunden

Soße passieren, mit Rosinen und süßer Sahne vervollständigen.

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.