Caldo Verde (ein spanisches Kohlgericht)

Diese Zutaten und Geräte brauchen wir…

Geräte:

  • 1 Schmortopf
  • 1 Holzbrett
  • 1 Messer
  • 1 Holzlöffel
  • 1 Tasse
  • 1 Löffel

Zutaten:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den geputzten, vorbereiteten Kohl erst in Streifen schneiden, dann hacken. Den Speck fein schnitzeln, im Schmortopf glasig auslassen, Kohl und Zwiebel dazugeben, würzen und unter Wenden kurz durchbraten. 1-2 Tassen heißes Wasser zugießen und zugedeckt gar schmoren lassen.

Inzwischen aus den Kartoffeln einen KartofIelbrei herstellen und, wenn der Kohl gar ist, daruntermischen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Merke: In Spanien gibt man dieses Gericht zu Fisch- oder Fleischspeisen. Man kann es aber auch in eine gefettete, feuerfeste Form tun, mit einem Gemisch aus Semmelbrösel und geriebenem Käse überstreuen und goldbraun überbacken.

[Nach: Mit Quirl und Kochlöffel, Ein Kochbuch für Jungen und Mädchen, Der Kinderbuchverlag Berlin, 1961]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen