Buletten mit Butter

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Rezept ist für 4 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Eine Bulettengrundmasse (extra Rezept) anfertigen. Diese auf ein mit Wasser getränktes Leinenhandtuch legen, in Ponionen aufteilen und Plinsen formen. In die Mitte jeder Plinse etwas Butter legen, die mit fein gewiegter Petersilie und Dill verrieben wurde, dann zu Walzen rollen. Diese zweimal mit Ei und Semmelbröseln panieren, anschließend braten.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Auf jede Toastscheibe eine gefüllte Bulette legen. Als Beilage reicht man Pommes frites oder Strohkartoffeln. Dieses Gericht sofort nach dem Braten servieren.

Nach: Fischrezepte, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1982

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen