Zagreber Fischwürfel

800 g Fischfilet (Seelachs-, Dorsch-, Rotbarsch- oder Grenadierfischfilet – selbst geschnitten), 1 Zitrone, Salz, Edelsüß-Paprika, 3 Spritzer Tabasco- oder Peppersauce, 50 g Mehl, 80 g Öl, 40 g Butter.

Das Fischfilet unter fließendem Wasser abspülen, mit Zitronensaft beträufeln und zu 3 cm großen Würfeln schneiden.
Diese mit Salz und Paprika bestreuen und mit Tabascosauce würzen.
In Mehl wenden und in heißem Öl goldgelb braten.
Die Fischwürfel auf mit Muskat gewürztem Kartoffelbrei bergartig anrichten.
Mit zerlassener Butter begießen und mit Zitronenscheiben garnieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen