Anzeige

Wiener Rinderbrust mit Nudel-Schinken-Salat

Wiener Rinderbrust mit Nudel-Schinken-Salat

750 g Rinderbrust ohne Knochen, 3 Eier, 5 Eßl. Semmelmehl, 2 Eßl. Mehl, Senf, Salz, Pfeffer, Öl zum Backen, 350 g Bandnudeln, 100 g gekochter Schinken, 3 Eßl. Öl, 1 Flasche Tomatenketchup, Salz, Pfeffer, Worcestersoße, Petersilie.

Die Rinderbrust wie üblich kochen, erkalten lassen, in Scheiben schneiden, mit Senf bestreichen, in Mehl wenden, durch verquirltes Ei ziehen, mit Semmelmehl panieren, in Öl backen und dazu folgenden Nudel-Schinken-Salat reichen:

Die Nudeln in Salzwasser nicht zu weich kochen, kalt abspülen, mit dem in Streifen geschnittenen Schinken vermischen, mit Tomatenketchup, Öl, Salz, Pfeffer und Worcestersoße abschmecken und zum Schluß gehackte Petersilie darunterziehen.

[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.