Westfälisches Möhrengericht

750 g Möhren,
Salz,
150 g geriebener Käse,
2 Eigelb,
6 Eßlöffel Öl,
Zitronensaft,
Worcestersauce,
Zucker,
Pfeffer,
gehackte Petersilie,
4 Paar Wiener Würstchen.

Die grob zerschnittenen Möhren in wenig Salzwasser gar dünsten.
Den Käse nach und nach mit Eigelb, Öl, Gewürzen und etwas Gemüsedünstwasser verrühren, so daß eine glatte Soße entsteht.
Über die Möhren ziehen, Petersilie daraufstreuen und mit heißen Würstchen anrichten.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

4/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen