Anzeige

Weckewerk mit Pellkartoffeln

Weckewerk mit Pellkartoffeln

350 g Schwarten, Salz, 2 Zwiebeln, 1 Lorbeerblatt, 1 Teel. Kümmel, 250 g Schweinefleisch, 6 bis 7 Brötchen.

Die Schwarten mit Salzwasser bedeckt und mit den geschälten Zwiebeln und Gewürzen vorkochen. bis sie halb weich sind. Dann das Fleisch zugeben und gleichfalls auf kleiner Flamme garen. Fleisch und Schwarten herausnehmen und die Brühe durch ein Sieb gießen. Nach dem Abkühlen die Brötchen darin einweichen und mit Fleisch und Schwarten durch den Fleischwolf drehen. In eine Form füllen und im vorgeheizten Ofen bei Mittelhitze goldbraun backen. Dazu Pellkartoffeln und Buttermilch auftragen.

[Quelle: Eintöpfe International » Verlag für die Frau, Leipzig, Berlin, 1972]

Weitere interessante Rezepte:

Weckewerk mit Pellkartoffeln
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.