Ungarische Leberknödelsuppe

Zutaten

Ungarische Leberknödelsuppe
Ungarische Leberknödelsuppe

Zubereitung

Aus den Knochen und dem Fleisch mit Salz und Suppengemüse eine kräftige Brühe kochen, durchseihen und mit Salz, Muskat und Tomatenmark abschmecken.
Die Leber und die in Milch eingeweichten Brötchen durch die feine Scheibe des Fleischwolfes geben.
Die Masse mit etwas Edelsüßpaprika abschmecken, daraus kleine Klößchen formen und in die kochende Brühe geben.
10 bis 15 Minuten ziehen lassen und die Suppe mit gehackter Petersilie servieren.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Pin mich!

Ungarische Leberknödelsuppe

[Nach: Bei Freunden zu Gast © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]

5/5 (9 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert