Thüringer Eintopfgericht

200 g Schmorfleisch,
Salz, Pfeffer,
20 g Margarine,
1 Zwiebel,
2 Tomaten oder 2 Apfel,
reichlich 1/2 l Fleischbrühe (Würfel),
200 g Möhren,
40 g Kartoffeln,
Speisewürze.

Das Fleisch in Würfel schneiden, leicht salzen, mit etwas Pfeffer bestreuen und im heißen Fett von allen Seiten braun braten.
Die zerkleinerte Zwiebel ebenfalls bräunen und die zerkleinerten Tomaten dazugeben.
Alles zusammen kurz schmoren lassen und mit 1/4 Liter kochender Brühe auffüllen, Möhren und gewürfelte Kartoffeln in 1/4 Liter Brühe gesondert garen, dann zu dem Gericht geben; mit Speisewürze abschmecken, gut durchrühren und im zugedeckten Topf etwa 3/4 Stunden bei kleiner Flamme garen.

Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR

0/5 (0 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen