Süßer Kartoffelpudding

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und dreiviertelhoch in eine gefettete, ausgebröselte Puddingform füllen. Fest verschließen und etwa 60 Minuten im Wasserbad leise kochen lassen. Den gestürzten Pudding mit gedünstetem Obst garnieren und auftragen. Die Masse kann auch in ein bemehltes Tuch gebunden und in leise siedendem Salzwasser hängend gegart werden.

Nach: Allerlei aus Kartoffeln, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen