Anzeige

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

250 g Kalb-, Hammel- oder Schweinefleisch, 2 Eßl. Öl oder Margarine, 1 Tasse Reis, 3 Tassen Brühe, 2 Tomaten, 100 g gare Champignons, 1 Tasse gare Erbsen, Salz.

Das knochenfreie Fleisch in Würfel schneiden und in dem erhitzten Öl anbraten, den Reis zuschütten und die heiße Brühe auffüllen.
Zugedeckt so lange auf kleiner Flamme kochen lassen, bis der Reis halb gar ist.
Tomatenwürfel, Pilzstückchen und Erbsen zugeben.
Mit Salz abschmecken, nach Wunsch auch mit geriebenem Käse bestreuen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.