S-Gebäck

250 g Butter oder Margarine, 100 g Zucker, Salz, 3 Eigelb, abgeriebene Zitronenschale oder 3 Tropfen Zitronenaroma, 300 g Mehl, 5 Eßl. Sahne.

Die Butter oder Margarine mit dem Zucker schaumig rühren.
Salz, Eigelb, Zitronenaroma, Mehl und Sahne nach und nach unterrühren.
Aus dem Teig mit dem Spritzbeutel S-förmige Plätzchen auf ein gefettetes Blech spritzen und bei Mittelhitze kurz backen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

4.2/5 (12 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen