Schwalbennest

Ein einfaches & geniales DDR-Rezept aus dem Jahr 1966

Für 4 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 4 große dünne Kalbsschnitzel
  • 4 Scheiben gekochter Schinken
  • 4 hartgekochte Eier
  • 120 g Margarine
  • 2 Eßl. Mehl
  • 1/8 l Wasser
  • 1/8 l saure Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Selleriesalz
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Schnitzel leicht salzen und pfeffern, mit je 1 Scheibe Schinken und 1 Ei belegen, zusammenrollen und -binden, in Mehl wälzen, in der heißen Margarine von allen Seiten goldgelb braten, mit heißem Wasser ablöschen und bei kleiner Flamme etwa 20 Minuten dünsten lassen. Die Schwalbennester aus dem Sud nehmen (diesen mit der Sahne, die mit 1 Teel. Mehl verquirlt wurde, zu einer mit Selleriesalz abgeschmeckten Soße aufkochen lassen), die Fäden entfernen und halbiert auf Kartoffelbrei anrichten.

Nach: Rezepte, probiert, notiert, fotografiert, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1966

Rezept-Bewertung

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen