Anzeige

Schokoladenrührkuchen

Schokoladenrührkuchen

150 g Margarine, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 1 Prise Salz, Saft von 1/2 Zitrone, 3 Eier, 500 g Mehl, 3 Teel. Backpulver, knapp 1 Tasse Milch, 200 g Blockschokolade.

Die Margarine zerlassen, mit Zucker, Vanillinzucker, Salz, Zitronensaft und den Eigelb verrühren.
Das mit dem Backpulver gesiebte Mehl abwechselnd mit der Milch nach und nach unterrühren, bis der Teig glatt ist.
Dann die in kleine Stücke zerschnittene Schokolade und zuletzt den steifen Eischnee unterheben.
In eine gefettete Form geben und bei mäßiger Hitze etwa 70 Minuten backen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.