Anzeige

Rotkohlroulade mit Wildfleischfülle

Rotkohlroulade mit Wildfleischfülle

1 Rotkohlkopf
Salzwasser
FÜLLE
300-400 Gramm Gare Wildfleischreste, sehr fein gehackt
1 Zwiebel, gehackt
60 Gramm Durchwachsener Speck, gewürfelt
1 Zwiebel
1 Wacholderbeere, zerdrückt
1 Ei
2 Essl. Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
SAUCE
1/8 Ltr. Fleischbrühe
1/8 Ltr. Rotwein
1 Teel. Weinessig
1 Prise Zucker
1 Teel. Mehl
1 Prise Salz
Margarine zum Anbraten
Mehl zum Abbinden

Speck und Zwiebel glasig ausbraten. Den Kohlkopf in siedenes Salzwasser einlegen, 10 min kochen lassen und die Blätter ablösen. Die Rippen abflachen, 2 bis 3 Blätter übereinander legen und die gut gemischte Füllung darauf verteilen. (Die Wildfleischreste kann man auch durch den Wolf drehen.) Zusammenrollen, festbinden oder feststecken. Im heißen Fett unter Wenden anbraten. Fleischbrühe und Wein angießen, würzen und auf kleiner Flamme etwa 40 min schmoren. Den Bratensaft mit Mehl binden.

QUELLE
Rezeptkarte, Herausgeber: Zentrale
Wirtschaftsvereinigung Obst, Gemüse und Speisekartoffeln, 1974

Weitere interessante Rezepte:

Rotkohlroulade mit Wildfleischfülle
Bitte bewerten! 4 (80%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.