Anzeige

Rosenkohl-Hackfleisch-Suppe

Rosenkohl-Hackfleisch-Suppe

500 g Rosenkohl, Salz, 1 Eßl. Margarine, 1 Zwiebel, 1 Eßl. Öl, 150 g Hackfleisch (halb Rind, halb Schwein), Kümmel, Pfeffer, Oregano, 1 l Fleischbrühe (Instant).

Den vorbereiteten Rosenkohl mit Salzwasser und Margarine garen.
Die feingeschnittene Zwiebel im heißen Öl goldgelb dünsten.
Das Hackfleisch zugeben und anbraten, mit Salz, gemahlenem Kümmel, Pfeffer und Oregano abschmecken.
Die Fleischbrühe aufgießen und alles gut verrühren.
Dann den Rosenkohl mit der Dünstflüssigkeit zufügen und die Suppe noch einmal kurz kochen lassen.
– Nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreuen und heiß servieren.

[Quelle: Von Brokkoli bis Sauerkraut » Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1988]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.