Rinderzunge auf polnische Art

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1960

Für 5 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Zunge zusammen mit dem Wurzelwerk (Suppengrün) und den Gewürzen weich kochen und enthäuten. Zu der fertigen braunen Soße Wein, Essig, Tomatenmark, Zucker, Rosinen, in Streifen geschnittene Mandeln geben und aufkochen. In diese Soße die enthäutete Zunge legen und 10—15 Minuten langsam kochen. Vor dem Anrichten in 5 mm dicke Scheiben schneiden und mit der Soße übergießen, die süß-säuerlich schmecken soll. Garnierung: gedünsteter Reis.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Ungarische Kochkunst, Jozsef Venesz, Corvina-Verlag Budapest, 1960

Rezept-Bewertung

5/5 (6 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert