Anzeige

Prager Hähnchen

Prager Hähnchen

1 Hähnchen, 250 g Kalbfleisch, Salz, 50 g Margarine, 1 Zwiebel, etwa 3/ 8 l Brühe oder Wasser, 1/8 l saure Sahne, 2 Teelöffel Stärkemehl, Paprika oder Pfeffer, Zitronensaft, 2 Tassen gare junge Erbsen, 2 Tassen gare Pilze.

Beide Fleischarten leicht salzen. In erhitzter Margarine die Zwiebelwürfelchen leicht anbraten, das Fleisch zugeben, ringsum bräunen und unter allmählicher Zugabe der heißen Flüssigkeit gar schmoren.
Das herausgenommene Fleisch warm halten und die Soße mit in saurer Sahne angerührtem Stärkemehl binden.
Kräftig abschmecken, Erbsen und Pilze zugeben. Das in Stücke geschnittene Fleisch darauf anrichten.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.