Anzeige

Pilzschnitten

Pilzschnitten

200 g hellfleischige Pilze, 3 Eßl. Öl, Saft von 1/2 Zitrone, Salz, Pfeffer, 4 Brotscheiben, Tomatenbutter (Butter schaumig gerührt und mit Tomateninark, Salz und Pfeffer vermischt) oder Petersilienbutter (Butter schaumig gerührt und mit gehackter Petersilie und Salz vermengt). Stärkere Pilzscheiben (möglichst Längsschnitte) 5 Minuten in Öl dünsten. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben, mit reichlich Zitronensaft beträufeln, salzen, vorsichtig pfeffern und 30 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Brotscheiben dick mit Tomaten- oder Petersilienbutter bestreichen und die marinierten oder sauer eingelegten Pilze auflegen. Je nach Buttermischung mit Tomatenecken, Petersilienblättchen oder Gurkenscheiben garnieren (Farbkontrast beachten).

Quelle: Frieder Gröger – Pilze und Wildfrüchte, selbstgesammelt und zubereitet – Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 2. Auflage 1983

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.