Anzeige

Pilzhaschee auf Röstbrot

Teilen

Pilzhaschee auf Röstbrot

300 g Mischpilze, 1 große Zwiebel, 2 Eßl. Butter, 20 g Mehl, 1/8 l Milch, Salz, Pfeffer, 1 Eßl. geriebener Käse, 1 Eßl. gehackte Petersilie, 4 Weißbrotscheiben.

1 Eßl. Butter zerlassen, darin die mit der Zwiebel durch den Wolf gedrehten Pilze 10 Minuten erhitzen. Das Mehl in Milch verquirlen, aufkochen lassen, salzen, pfeffern, mit Käse eindicken und die vorgedünsteten Pilze zugeben. Die Weißbrotscheiben einseitig in zerlassener Butter in der Pfanne backen, warmes Pilzhaschee daraufhäufen und mit Petersilie bestreuen.

Quelle: Frieder Gröger – Pilze und Wildfrüchte, selbstgesammelt und zubereitet – Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 2. Auflage 1983

Pilzhaschee auf Röstbrot
Rezept bewerten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.