Milchreis

Diese Zutaten und Geräte brauchen wir…

Geräte:

  • 1 großer Kochtopf
  • 1 Holzlöffel
  • 1 Draht- oder Asbestuntersatz

Zutaten:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Milch mit Salz und Zitronenschale auf Drahtuntersatz zum Kochen aufsetzen, den Reis waschen und, wenn die Milch kocht, einschütten. Einmal aufkochen lassen, umrühren und auf ganz kleiner Flamme in etwa 25 Minuten ausquellen lassen. Nicht mehr umrühren!

Man kann den Milchreis nach dem Aufkochen auch in einen zweiten, größeren Topf stellen, in diesen, soweit es geht, heißes Wasser gießen und den Reis im „siedenden Wasserbad“ gar machen.

Butter oder Margarine zerlassen, den Reis anrichten, das Fett darübergießen und das Gericht mit Zimtzucker überstreuen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Milchreis

Merke: Werden 10 Minuten vor dem Garwerden 500 g Äpfel, geschält und in Scheiben geschnitten, aufgelegt und mit gar gedünstet, gibt es „Apfelreis“. Man kann aber ebenso gut frische Früchte (die nicht mitgekocht werden) dazugeben oder auch Dörrobst. Dieses wird am Tag vorher gewaschen, in wenig Wasser eingeweicht und in dem Einweichwasser mit etwas Zuckerbeigabe für sich gar geschmort.

[Nach: Mit Quirl und Kochlöffel, Ein Kochbuch für Jungen und Mädchen, Der Kinderbuchverlag Berlin, 1961]

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.