Marinierter Hering

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1970

Zutaten

1 Salzhering, 1/2 Zwiebel, 2 Scheiben Gewürzgurke, 1 Gewürzkorn,  1 Stückchen Lorbeerblatt, 125 ml Joghurt, Zitronensaft, 1 Prise Paprika, 2 mittelgroße Radieschen, 1/2 Teelöffel gehackter Dill oder Schnittlauch.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite! Vergiss bitte nicht das Rezept zu bewerten.

Zubereitung

Den gut gewässerten Hering halbieren, entgräten und häuten.
In ein Schüsselchen legen und Zwiebelringe, Gurkenwürfelchen, Gewürzkorn und Lorbeerblatt zufügen.
Joghurt. Zitronensaft und Paprika miteinander verrühren und über den Fisch gießen.
Hering in der Marinade ziehen lassen.
Vor dem Auftragen in dünne Scheiben geschnittene Radieschen und Kräuter zufügen.

Bild für dein Pinterest-Board

Marinierter Hering

Foto: Facebook-Gruppe OstRezepte – Lieben Dank!
[Quelle: Iß und bleibe schlank! » Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1970]

4.6/5 (8 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen