Anzeige

Lendenbraten (Filet)

Lendenbraten (Filet)

500 g Lende, Salz, 50 g Speck, 1 1/2 Eßlöffel Margarine, 1/8l Brühe, 1/8l saure Sahne oder Buttermilch, 2 Teelöffel Stärkemehl.

Das Fleisch abspülen, abtrocknen, häuten und mit Salz einreiben. Auf den in dünne Scheiben geschnittenen Speck legen und mit der erhitzten Margarine begießen. 20 Minuten braten und dabei mehrfach begießen. Den Bratsatz mit der kochenden Brühe lösen und mit dem in saurer Sahne angerührten Stärkemehl binden – Bei größeren Fleischstücken sind als Bratzeit je 500 g Rindslende 20 Minuten, je 500 g Schweinslende und Roastbeef aber nur 12 bis 15 Minuten zu rechnen. Das Braten muß bei scharfer Hitze geschehen. Roastbeef soll im Anschnitt rosig aussehen, aber nicht mehr blutig sein. Zum vollständigen Durchbraten des Fleisches wird die doppelte Zeit gebraucht.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.