Lammbrust »Balatonfüred«

750 g Lammbrust, 350 g Bratwurstmasse (oder Hackepeter), 4 Gewürzgurken, 4 Eßl. Öl, 1 Eßl. Margarine, 2 Eßl. Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprika.

Die Lammbrust auslösen, waschen, abtrocknen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Bratwurstmasse bestreichen, die mit Paprika abgeschmeckt wurde, dünne, mit Paprika eingeriebene Gewürzgurken in die Mitte legen, fest zusammenrollen und binden.
In Öl anbraten, später etwas Tomatenmark und einige Margarineflöckchen dazugeben, gegebenenfalls etwas Wasser angießen und eine ganz naturelle Soße bereiten.
Wenn die Lammbrust gar ist (schön braun und knusprig), die Fäden entfernen und den Braten auf einer Platte mit zarten grünen Bohnen und gegrillten Tomaten anrichten (oder auch mit jungen Erbsen und glasierten Karotten).

[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen