Lachs-Eier

1 Dose Lachs,
1/2 Zitrone,
Salz, Paprika oder Pfeffer,
4 Eier,
4 Eßlöffel Milch oder Selterswasser,
Muskat.

Den vorbereiteten Lachs in kleine Stücke schneiden, mit ein wenig abgeriebener Zitronenschale, -saft, Salz und Paprika vermischen und in eine gut gefettete Auflaufform geben. Eier, Milch, 2 Prisen Salz sowie wenig Muskat verquirlen und über den Lachs gießen. In der heißen Röhre stocken lassen.
– Das Gericht wird noch herzhafter, wenn unter den Lachs gehackte Sardellen und Kapern oder Tomatenwürfel gemischt werden können.

Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch – Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen