Kotelettbraten mit Sauerkraut

Zutaten:

700 g Kotelettstück, Salz, Pfeffer, 400 g Sauerkraut, 100 g Speck, 100 g Zwiebeln, 200 g Kartoffeln, Zucker, 300 g Tomaten, 50 g Margarine.

Zubereitung:

Das Kotelettstück mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Wasser in einer Kasserolle in der Herdröhre braten.
Den Braten öfters mit Wasser begießen.
Das Sauerkraut waschen und mit Speck und Zwiebeln kochen.
Die Kartoffeln reiben, damit das Sauerkraut binden und etwas mit Zucker würzen.
Den Kotelettbraten auf dem Sauerkraut anrichten.
Darauf in Margarine gedünstete Tomatenscheiben legen.
Röstkartoffeln oder Salzkartoffeln als Beilage servieren.

[Quelle: Bei Freunden zu Gast © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]

0/5 (0 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen