Anzeige

Karpfen oder Hecht in Gemüse I -Karp lub szczupak w jarzynach I

Karpfen oder Hecht in Gemüse I -Karp lub szczupak w jarzynach I

1 kg Fisch,
100 g Zwiebeln,
80 g Möhren,
80 g Petersilienwurzel
100 g Sellerie, Salz,
20 g Zucker,
Pfeffer,
Pimentkörner,
1 kleines Lorbeerblatt,
10 g Gelatine.

Den Fisch schuppen, ausnehmen, unter fließendem Wasser gut waschen und den Kopf abschneiden.
Das Fischfleisch filetieren und in schräge, 2 cm dicke Stücke schneiden.
Das Wurzelwerk schälen, säubern, waschen, in Scheiben schneiden und in eine flache Kasserolle legen, darauf die Fischstücke sowie den gut gesäuberten und halbierten Kopf geben, Salz, Zucker und die zerdrückten Gewürze hinzufügen und Wasser darüber gießen, so dass alles bedeckt ist.
In der geschlossenen Kasserolle auf kleiner Flamme etwa 1 Stunde langsam garen. Nicht rühren! Den verdampften Sud mit Wasser auffüllen.
Wenn das Wurzelwerk weich ist, etwas Sud abgießen, abkühlen lassen und darin die Gelatine einweichen.
Einige Esslöffel heißen Sud dazugeben, mit der Gelatine verrühren und in die Kasserolle zurück gießen.
Die Kasserolle ein wenig schütteln, damit sich der Inhalt vermischt. Vom Feuer nehmen und abkühlen lassen.
Den Fisch in demselben Topf servieren, in dem er gekocht wurde.
Den Fisch mit Essig, in saurer Sahne verrührtem geriebenem Meerrettich, Tatarensoße oder Mayonnaise servieren.

Quelle: Polnische Spezialitäten; Verlag für die Frau Leipzig

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.