Kalte Rote-Rüben-Suppe

Ein einfaches & geniales Rezept aus der Sowjetunion

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die gewaschenen roten Rüben schälen und in etwa 2 Liter siedendem Wasser gar kochen und raspeln, in den Sud zurückgeben und mit Salz, Zitronensaft und ein wenig Zucker pikant würzen. Während des Abkühlens die fein zerkleinerten Lauchzwiebeln mit Petersilie, Dill und etwas Salz in einer Schüssel stampfen. Gurken-, Ei- und Fleischwürfelchen dazugeben und 30 Minuten kalt stellen. Mit den roten Rüben vermengen und die Suppe mit einem Schuß saurer Sahne für jeden Teller auftragen. Das Gericht wird besonders erfrischend, wenn einige Eiswürfelchen eingelegt werden.

Nach: …unter anderem Soljanka, Leipzig, Verlag für die Frau, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen