Anzeige

Kalbsleber mit gehackten Mandeln

Kalbsleber mit gehackten Mandeln

2 Birnen, 8 Scheiben Leber (jeweils 60 bis 80 g), 1 Eßl. Butter, Salz, Pfeffer, 1 Eßl. Mehl, 2 Eßl. Ananaswürfel, 1 Messerspitze Ingwer, Saft von 1/2 Zitrone, 2 cl Weinbrand, 1 Eßl. gehackte süße Mandeln.

Die Birnen schälen und das Kerngehäuse entfernen, in Würfel schneiden und vorerst beiseite stellen.
Die Kalbsleber in Mehl wenden und in Butter braten.
Anschließend würzen und warmstellen.
In die Bratbutter die Früchte, Ingwer, Zitronensaft und Weinbrand geben, gut durchschwenken.
Die Früchte mit einem Schaumlöffel über die angerichteten Leberscheiben geben und mit gehackten Mandeln bestreuen.
Als Beilage Risotto und Kopfsalat reichen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.