Käsesoße zum Überbacken

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1984

(Für 4 Personen)

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Aus Butter und Mehl eine helle Mehlschwitze zubereiten, salzen, würzen, mit kalter Milch vergießen, gut verrühren und sämig verkochen. In die etwas ausgekühlte Soße nacheinander Ei, Eigelb und zum Schluß geriebenen Käse unterrühren. Um die Soße mehrere Tage aufbewahren zu können, wird sie mit Butter bestrichen und im Kühlschrank untergebracht.

Diese Soße eignet sich zum Überbacken von Spargel, Blumenkohl, Porree, Gemüseragout u. dgl. (am besten portionsweise in Gratiniermuscheln).

Nach: Gemüseküche von A-Z, Artia-Verlag Prag, 1984

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen