Hühnersuppe (Sri Lanka)

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1988

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Huhn in Salzwasser kochen, nach 30 Minuten Gewürze, Tomaten und die Hälfte der gehackten Zwiebeln zugeben. Auf kleiner Flamme weiterkochen, bis das Huhn gar ist. Huhn herausnehmen und Brühe durchseihen. Restliche Zwiebel in heißer Margarine bräunen und zusammen mit den Geflügelstücken in die Brühe geben. Zitronensaft und Sahne anrühren, alles noch einmal erhitzen, aber nicht kochen lassen.

Nach: Weltweit gekocht – Kulinarisches aus 100 Ländern, Berliner Verlag, DDR, 1988

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen