Herzschlagsuppe

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1986

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Herz und Lunge vorbereiten und waschen und das Fleisch abspülen. Mit etwa 1 1/2 Liter kaltem Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und abschäumen. Gewürze, vorbereitetes Wurzelwerk und die halbierten Zwiebeln dazugeben. Alles weichkochen. Inzwischen die Perlgraupen in einem anderen Topf in leicht gesalzenem Wasser garen. Die Suppe durch ein Sieb geben, die Brühe mit den Graupen vermengen und durchkochen. Die Suppe mit dem Eigelb legieren und mit gehackter Petersilie bestreuen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Nun die gekochten Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, das Fleisch in Scheiben schneiden. Die Suppe über Fleisch und Kartoffeln geben, nochmals abschmecken.

Nach: Küchenrenner für Landschaftskenner, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1986

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen