Anzeige

Haselhuhnbrüstchen

Haselhuhnbrüstchen

2 bis 3 Haselhühner, Salz, Pfeffer, Speck, Butter, Zwiebel, Pilze, Zitrone, Petersilie, saure Sahne, Dill.

Von den Haselhühnern die Brüstchen auslösen, würzen, in Speck wickeln, in Butter mit etwas gehackter Zwiebel garbraten. Den Speck abnehmen und die Brüstchen noch ein paar Minuten mit geschnittenen Pilzen, etwas Petersilie, geriebener Zitronenschale und mit dem kleingeschnittenen Einwickelspeck schmoren.
Die Soße mit saurer Sahne auffüllen und mit Zitronensaft und Dillkraut pikant abschmecken, über die angerichteten
Brüstchen gießen und Risotto, Kartoffelpüree und frische Pilze dazu reichen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.