Gewürzte Hammelkoteletts mit Zwiebelreis

Dieses Rezept ist für 4 Personen

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 4 bis 8 Hammelkoteletts
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tasse Zitronensaft
  • 1 Eßl. Öl
  • 1 fein gehackte Knoblauchzehe
  • 4 Eßl. fein gehackte Minze (auch andere Kräuter)
  • 1 Eßl. fein gehackte Zitronenschale
  • 200 g Reis
  • 1 EßI. Margarine
  • 4 Eßl. Zwiebelringe
  • Öl
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Koteletts von beiden Seiten salzen, pfeffern und in eine flache Steingutschale legen. Aus Zitronensaft, ÖI, Knoblauch, Minze und Zitronenschale eine Marinade bereiten und darübergießen. Am kühlen Ort (nicht im Kühlschrank) einige Stunden marinieren, wenn möglich einmal umdrehen. Reis kochen, Margarineflöckchen unterziehen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebelringe in Öl glasig dünsten und daruntermischen. 4 bis 5 Stück Alufolie dünn mit Öl bestreichen. Den Zwiebelreis darauf anordnen und die marinierten Hammelkoteletts daraufsetzen. Die Folie gut verschließen und die Koteletts etwa 25 bis 40 Minuten im heißen Backofen bei 250 Grad garen. Als Beilage grünen Salat, Bohnen– oder Chicoreesalat servieren.

Nach: Rationelles Kochen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.