Anzeige

Gestreifter Rinderbraten

Gestreifter Rinderbraten

1 kg Rindfleisch
etwa 6 lange Speckstreifen
Paprika
Salz
Bratfett
1/4 l saure Sahne
1 Zwiebel
1/2 l Brühe oder Wasser
2 TL Stärkemehl

Das gehäutete, geklopfte Fleisch längs etwa sechsmal einschneiden und in diese Einschnitte mit Paprika bestäubte Speckstreifen legen. Das leicht gesalzene Flem isch in heißem Fett ringsum anbraten, die halbierte Zwiebel zugeben, nach und nach saure Sahne darübergießen und später heiße Brühe auffüllen. Zugedeckt gar schmoren lassen, die Soße mit kalt angerührtem Stärkemehl binden. Die Speckstreifen entweder im Fleisch lassen oder, zu Röllchen gedreht, als Garnitur verwenden. – Das Rindfleisch kann auch gespickt oder in Speckwürfelchen angebraten werden.

Quelle:
Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.