Anzeige

Gekochtes Rindfleisch (Tellerfleisch)

Gekochtes Rindfleisch (Tellerfleisch)

Aus einem Schwanzstück und einem Stück Lendenbraten kocht man eine starke Fleischsuppe. Das gekochte Fleisch schneidet man in Stücke. Man serviert das Fleisch in tiefen Tellern, neben das Fleisch legt man von dem mitgekochten Suppengrün: Petersilienwurzel, Kohlrabi, Sellerie und übergießt es mit der Suppe, in die man dünne Nudeln gekocht hat. Man kann dazu auch Markknochen mit geröstetem Brot servieren.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Gekochtes Rindfleisch (Tellerfleisch)
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.