Anzeige

Semmelklöße mit Speck

Semmelklöße mit Speck

40-50 g in kleine Würfel geschnittener Speck wird geröstet. Dazu mengt man 2, ebenfalls in kleine Würfel geschnittene Semmeln und läßt diese im Speckfett schön knusprig braten. Dann nimmt man das Ganze vom Feuer, läßt es erkalten, übergießt es mit 1/10 l Milch, die man mit 2 Eiern verrührt hat. Jetzt streut man 1 Löffel Mehl, 1 Prise Salz und etwas Pfeffer darüber, verrührt das Ganze gut und läßt es 10-12 Minuten stehen. Nun formt man Klöße daraus, die man entweder in die Suppe einkocht, oder in Salzwasser auskocht und in mit saurer Sahne verrührtem Fett wälzt. Man gibt die Klöße als Garnierung zu Fleisch mit Saft.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.