Anzeige

Gefüllte Kohlrabi I

Gefüllte Kohlrabi I

Junge zarte Kohlrabi werden geschält ausgehöhlt und mit einer Fleischmasse gefüllt. Diese wird aus Schweinefleisch, in Milch aufgeweichten, passierten Semmeln, Eiern, Salz und Pfeffer zubereitet. Anstatt Semmeln kann man auch Reis nehmen. Dann dämpft man die gefüllten Kohlrabi in Fett gar. Was man aus den Kohlrabis herausgeschabt hat, dämpft man in einem anderen Topf mit etwas Zucker. Die zarten zerkleinerten Blätter und Stengel können mitgedämpft werden. Wenn die Masse gar ist, bestäubt man sie mit einigen Löffel Mehl und füllt sie mit etwas Fleischbrühe oder Wasser auf, salzt sie und lässt sie aufkochen. In diese legt man die gefüllten Kohlrabi.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Gefüllte Kohlrabi I
Bitte bewerten! 4 (80%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.