Geflügelsalat „Florida“

Zutaten und Zubereitung

Die Herstellung eines Geflügelsalates ist einfach. Ein gekochtes Suppenhuhn wird von den Knochen und der Haut befreit und in gleichmäßige Stücke geschnitten. Sie werden mit Salz, Zitronensaft und Worcestersoße leicht mariniert.

Aus Mayonnaise, Kaffeesahne, Banane, Pfirsich, Tomatenketchup und Nüssen wird ein Püree im Mixaufsatz der Küchenmaschine KM 8 oder des Handrühr- und Mixgerätes „RG 5“ hergestellt. Das marinierte Hühnerfleisch wird nun auf Orangenscheiben angerichtet und mit dem Püree überzogen, dann mit Orangenvierteln, Nüssen und Schlagsahne garniert und auf Eiswürfeln serviert.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Nach: Zu Gast bei uns zu Hause, Herausgeber: ZWK für Haushaltwaren, DEWAG Berlin, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen