Geflügelleber mit Curry

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1984

Für 4 Portionen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die geschälten und in Ringe geschnittenen Zwiebeln in der Margarine goldgelb dünsten. Den durchgepreßten Knoblauch zugeben. Die Zwiebel an den Pfannenrand schieben, die Leber in der Pfanne so lange wenden, bis sie rundherum grau geworden ist. Den Curry darüberstäuben, mit der Leber und den Zwiebelringen verrühren. Saure Sahne, Kondensmilch und Mehl mischen, in die Pfanne gießen,verrühren und zum Kochen bringen. Mit Salz abschmecken, mit Kartoffelbrei oder Reis auftragen.

Nach: Mit Kräutern und Gewürzen – Rezepte mit Pfiff, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1984

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen