Gebratenes Fischfilet mit Kapern und roter Beete

(schwedisches Rezept)

Für 4 Portionen

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 500 g Fischfilet (Kabeljau, Seelachs oder Rotbarsch)
  • Essig
  • Salz
  • 2 Eiweiß
  • Mehl
  • Semmelmehl
  • Öl zum Braten
  • 1 Eßl. Pflanzenfett
  • 1 Eßl. Kapern
  • 3 Eßl. fein gehackte saure rote Beete
  • 1 Eßl. gehackte Petersilie
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Filets nach dem 3-S-System vorbereiten, in Portionsstücke schneiden, in leicht geschlagenem Eiweiß, dann in Mehl und Semmelmehl wenden. Den Fisch in heißem Öl braun braten und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Kapern und rote Beete in heißes Pflanzenfett geben, kurz schwitzen lassen, über die Fischportionen verteilen und die gehackte Petersilie darüberstreuen. Mit Salzkartoffeln und Gemüsefrischkost servieren.

Nach: Dem Fischkoch in die Pfanne geguckt, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1971

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen