Fisch in Wein gedünstet

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

In Butter lassen wir Zwiebel schäumen, geben das Gewürz zu und legen die gesalzenen Fischstücke hinein. Wir dünsten etwa 15 Minuten und begießen dabei mit Wein. Den gedünsteten Fisch legen wir auf eine vorgewärmte Schüssel oder Platte. Aus der restlichen Butter und dem Mehl bereiten wir eine goldgelbe Mehlschwitze, zerkochen sie mit dem Saft oder klarer Fischbrühe. Die Soße lassen wir durchkochen und passieren sie auf den Fisch. Mit Zitrone beträufeln. So kann man Karpfen, Hecht und Zander zubereiten.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen