Erbsensuppe auf polnische Art

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Zutaten

500 g geschälte Erbsen,
1 l Fleischbrühe,
500 g Spitzbein,
100 g Sellerie,
1 Zwiebel,
50 g Porree,
100 g rote Bete,
Salz,
Pfeffer,
Majoran.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Erbsen mit der Brühe und dem Spitzbein ansetzen, leicht salzen. Die zerkochten Erbsen passieren und eventuell noch Brühe auffüllen.
Das Gemüse fein zerkleinern, in die Suppe geben und kochen lassen.
Die Fleischwürfel dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes, Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen