Anzeige

Ente mit Sauerkirschen (Südamerikanisches Gericht)

Teilen

Ente mit Sauerkirschen (Südamerikanisches Gericht)

1 Ente, 2 Eßl. Paprika, Salz, Pfeffer, 100 g Margarine, 2 Eßl. Öl, 1 Knoblauchzehe, 1 Tasse Fleischbrühe, 3 Tassen Sauerkirschen, 1 Messerspitze Zimt, 1 Eßl Mehl, 2 Eßl. Butter, 1/2 Glas Madeirawein, 1/2 Teel. Zucker.

Die Ente ausnehmen, waschen und in vier gleich große Teile zerlegen.
Mit Paprika, Salz und Pfeffer bestreuen.
In einer Bratpfanne Margarine und Öl erhitzen und die Ententeile darin braun braten.
Die zerschnittene Knoblauchzehe darüberstreuen und die Pfanne für 1 Stunde in die vorgeheizte Röhre schieben.
Die garen Entenstücke auf eine vorgewärmte Platte legen.
Den Bratensaft mit der Fleischbrühe löschen, die entsteinten Sauerkirschen sowie den Zimt zufügen.
Auf kleiner Flamme etwas von der Flüssigkeit verdampfen lassen.
Mehl und Butter verkneten, die Soße damit binden, mit Madeirawein verfeinern und mit Zucker abschmecken.
Die Soße extra servieren.
Dazu passen Pommes frites.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Ente mit Sauerkirschen (Südamerikanisches Gericht)
Rezept bewerten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.