Champignonsoße mit Wein

Sos pieczarkowy z winem

Ein Rezept aus Polen aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Champignons gut putzen, von den Stielen befreien, waschen, alte große Hüte häuten. Die Champignons in nicht allzu dünne Scheiben schneiden, geschälte, fein gehobelte Zwiebel zugeben, Butter zufügen, etwa 15 Minuten dünsten.

Die garen Champignons mit Mehl binden, mit Fleischbrühe auffüllen, aufkochen lassen und mit Salz, Essig, Weißwein und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluß Sahne und Eigelb darunterrühren.

Anstelle von Weißwein läßt sich nach Belieben Rotwein verwenden.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Die Soße schmeckt auch ohne Eigelb und süße Sahne.

Nach: Polnische  Spezialitäten, Originalverlag: Panstwowe Wydawnictwo Ekonomiczne, Warschau, 2. Auflage 1987

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.