Champignons mit Reis

400 g Reis, 60 g Butter, 50 g Fett, 200 g Champignons, 1 nußgroße Zwiebel, Petersilie, Salz, gemahlener Pfeffer, Majoran.

Die gut gewaschenen und ausgedrückten Pilze in zwei oder vier Stücke schneiden und in einer Pfanne im Fett bei starker Hitze mit der feingehackten Zwiebel bräunen, salzen, eine Prise Pfeffer, ein wenig Majoran und die feingewiegte Petersilie zufügen. Den gewaschenen, abgetropften Reis in einem entsprechenden Topf in Butter kurz durchschwitzen, knapp 1 l warmes Wasser zugießen, salzen, umrühren und zugedeckt bei mäßiger Hitze dünsten. Nach 10 Minuten die Pilze zufügen und fertigdünsten.

Quelle: Nationalgerichte aus Ungarn
Corvina Verlag, Budapest, 1959

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen