Braune Zwiebelsoße

Sos cebulowy rumiany

Ein Rezept aus Polen aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die fein gewürfelten Zwiebeln anbräunen, Mehl leicht anbräunen, mit Zwiebeln verrühren und anschwitzen.

Die Schwitze mit kalter Brühe verrühren, 1/3 Lorbeerblatt und Pimentkörner zugeben und aufkochen lassen.

Die Soße durch ein Sieb streichen, mit Salz, Zucker, Essig oder Zitronensaft abschmecken, Butter hinzufügen, zum Schluß mit Karamel färben.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Zu gekochtem Rindfleisch, Fleischbuletten oder Kartoffelkoteletts servieren.

Nach: Polnische  Spezialitäten, Originalverlag: Panstwowe Wydawnictwo Ekonomiczne, Warschau, 2. Auflage 1987

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.