Blumenkohlsuppe, legiert

Ein Rezept aus dem Jahr 1988 aus einem Buch mit kulinarischen Rezepten für Tramper, Camper und Sonnenhungrige.

Für 4 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den geputzten Blumenkohl bedeckt mit gewürztem kochendem Wasser 10 Minuten kochen und in einer Schüssel warm halten. Das Mehl mit der Butter verkneten und das Blumenkohlwasser mit Hilfe einer Schneerute damit binden. Nach kurzem Kochen die mit der Kondensmilch verrührten Eidotter in die Suppe rühren (nun nicht mehr kochen, sonst gerinnen die Dotter) und über den garen, aber noch bißfesten Blumenkohl gießen. Sofern die zarten Blumenkohlblätter mit verwendet werden, ist nicht noch zusätzlich Petersilie erforderlich.

Beigabe: Gebuttertes Weißbrot, eventuell mit Bierschinken. Auf die gleiche Art läßt sich fast jede andere Gemüse- oder Kräutersuppe zubereiten.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: So schmeckt’s im Grünen, Sportverlag Berlin, DDR, 1988

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert