Biskuitkranz

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1959

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Zucker, Eigelb und Vanillinzucker so lange schlagen, bis die Masse ganz dickschaumig geworden ist. Die zusammen mit 1 Prise Salz steif geschlagenen Eiweiß zugeben und das Mehl darübersieben. Beim Untereinanderheben des Teiges die flüssige, aber nicht mehr heiße Butter zugeben. Die Masse in eine gefettete, ausgestäubte Kranzform füllen und bei Mittelhitze etwa 40 Minuten backen. Nach dem völligen Erkalten in die Mitte des Kranzes die mit den Ananaswürfelchen oder anderem feinem Obst vermischte Schlagsahne füllen.

Nach: Wir backen selbst, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1959

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen