Aprikosenreis

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1973

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Reis brühen, kalt abspülen und mit Salz, Margarine, Zucker und Zitronenschale in die kochende Milch geben. Auf kleiner Flamme – oder zugedeckt im Backofen – ausquellen lassen. In kalt ausgespülte Förmchen drücken, nach dem Erkalten stürzen. 200 g entsteinte Aprikosen mit Zitronensaft und Puderzucker fein pürieren, das Mark über die Reisförmchen ziehen und mit Aprikosenhälfen garnieren. Falls das Mark zu fest ist, mit ein wenig Wasser oder Wein verrühren.

Nach: Süßspeisen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1973

Rezept-Bewertung

4/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen